Leiter

Wir haben einen Kundendienst – oder warum das Einschlagen eines Fensters nicht nötig ist

In unserem Alltag gibt es immer wieder Situationen, die uns dazu veranlassen, genau diesen Blog zu schreiben. Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass wir einen Kundendienst haben!

Mann auf Leiter, Zeichnung, Heep Fenster GmbH

 

 

So erhielten wir kürzlich einen Anruf eines rüstigen Rentners, der uns zu Reparatur eines ausgehebelten Fensters rief, das nicht mehr geschlossen werden konnte, nachdem er daran gewerkelt hatte. Im Telefonat stellte sich heraus, dass der Herr vor 30 Jahren von uns Fenster und die Haustür bezogen hatte.

 

Am vorherigen Tag sei ihm auf dem Weg zum Bäckereiverkaufsfahrzeug die Haustür zugefallen und er stand draußen. Bei einer Nachbarin habe er dann Werkzeug und eine Leiter besorgt. Die nette resolute Nachbarin habe ihm die Leiter gehalten, und er sei im ersten Stock durchs gekippte Badezimmerfenster „eingestiegen“.

Zum Glück habe er das Fenster so aufbekommen, sonst hätte er die Scheibe einschlagen müssen, teilte er uns mit. Die zugefallene Haustür sei ja schon so alt, und er habe uns nicht behelligen wollen.

 

Lieber Kunde – die Haustür fällt zu, und man steht ohne Schlüssel draußen.

Ganz klar – ein Schockmoment.

 

Leiter an HauswandBitte ruf‘ uns dann an!

Auch wenn der Einbau schon 30 Jahre her ist, wir kümmern uns um unsere Kunden! Meist können unsere erfahrenen Monteure innerhalb weniger Minuten vor Ort weiterhelfen. Wir reparieren, öffnen verschlossene (und schließen offene) Türen, warten in die Jahre gekommene Elemente, beraten und tauschen aus!

 

Und im Notfall auch kurzfristig!

 

Wenn du also klettern möchtest, dann gerne mit Sicherung an der Steilwand.

Für das andere Thema gibt es unsere Rufnummer: (06435) 9643-0.

In diese Sinne …. Berg Heil!